Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fibromyalgie

eigentlich sollte es ja eine Seite sein, die dem "Basedow" gewidmet ist,

aber ich befürchte, er muss nun die Aufmerksamkeit mit mindestens 3 anderen Autoimmun-Begleitern teilen.

Fibromyalgie ist eine davon...

Da es hier gerade erst um einen erstmalig von einem Rheumatologen geäusserten "hochgradigen Verdacht" geht, kann ich da noch nicht grossartig etwas zu schreiben....

Vielleicht die Tatsache das ich selber durch "Recherche in Eigenregie" die Vermutung hatte, aber mich irgendwie auch nicht getraut hatte, sie bei irgendeinem Doc anzusprechen, auch nicht bei "meinen Beiden".

Es war, glaube ich, einfach die Angst das sie dann auch denken

" Was hat sie denn jetzt schon wieder gefunden?"

Eigentlich traurig das man das als Betroffene denkt...:-(

Nachdem ich letztens bei eine meiner wenigen Freundinnen war, haben wir uns über das Thema unterhalten und festgestellt das ich wohl doch "nicht rum spinne"

Bei ihr ist die Diagnose gesichert und sie beschreibt viele ähnliche Dinge die auch bei mir vorhanden sind....

Zur Zeit weiss ich nicht mal welche Symptome ich welchem Begleiter zuordnen kann,

vermutlich ist es sowieso eine Mischung die frisch aus der Hölle kommt.....

Hier ist mal wieder Geduld gefragt.......

Seit dem 02.10.2017 liegt es dann auch schriftlich vor....

ich meine die Diagnose Fibromyalgie als 4. Autoimmunerkrankung.

Ich hoffe jetzt mal, dass das Schicksal es genauso sieht wie ich und es damit gut sein lässt.

Trotzdem bietet es für mich persönlich eine bessere Möglichkeit damit umzugehen, wenn das Kind "einen Namen" hat.

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?