Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

gefüllte Auberginen

jeweils für 2 Personen:

Zutaten:

2 gleich grosse Auberginen

1 kleine Zucchini

250 g gehacktes

6-8 frische Champignons

1 rote Paprika

1 Eigelb

3-4 Knoblauchzehen

1 Limette

Amaranth, Salz,Pfeffer,Chili

 

Die Auberginen waschen und jeweils 2 x komplett einschneiden (Blüte nach unten, so das sie geviertelt sind, an der Blüte aber noch zusammenhalten), etwas auseinanderziehen und salzen, ca. 0,5 Stunden ziehen lassen, damit sie entwässern.

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Chili, Knoblauch würzen, 1 Eigelb und Amaranth drunter mengen bis ca. die Konsistenz von Frikadellen erreicht wird.

Die Zucchini waschen, längs in drei Scheiben schneiden und je nach Größe danach halbieren, so das ca. 10 cm lange Stücke entstehen.

Das Hackfleisch komplett um die Zucchini formen und in die gespreizten auberginenviertel einlegen, vorne jeweils 3 kleine Champignons drauf setzen.

in eine (mit Oel getränkte Küchenrolle ausfetten) Auflaufform legen,

die Paprika waschen, schneiden (in Längsstreifen) und einfach dazu legen.

Bei 160° Umluft im Backofen ca. 3/4 Stunde garen.

gefüllte Aubergine

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?